Sehr erfreuliche Entwicklung:

Auch die AOK Bayern hat den Wert und den Erfolg der schonenden endovenösen Therapie erkannt und bezahlt ab September 2016 die Therapie. Als gefäßchirurgisches Venenzentrum sind wir ab dem Zeitpunkt Versorgungpartner.

Somit brauchen keine Einzelanträge mehr gestellt werden und den Pat. entstehen für die Therpie keine Kosten.

Krampfadern schonend entfernen | AOK – Die Gesundheitskasse

Lassen Sie sich beraten!